Im Ruhestand den Pfunden trotzen
weiterlesen →

Wie schlank oder rund ist noch gesund?

Freizeitspaß trotz Diabetes
weiterlesen →

Dank guter Einstellung das Leben aktiv genießen

Kassen erhöhen Festbeträge
weiterlesen →

So klappt es mit dem ersten Hörgerät: Worauf man bei der Auswahl achten sollte

Gemeinsam der Gesundheit Gutes tun
weiterlesen →

Aktive Senioren finden in Bad Schönborn viele Freizeitmöglichkeiten

Fitness ohne Altersgrenze
weiterlesen →

Richtige Ernährung und Bewegung bis ins hohe Alter helfen den Gelenken

Die vierte Säule der Altersvorsorge
weiterlesen →

Eine energetische Sanierung macht sich rasch bezahlt und lohnt sich langfristig

Zeit zu zweit
weiterlesen →

In Deutschland gibt es viele Möglichkeiten für einen Romantikurlaub

Barrierefrei im Altbau
weiterlesen →

Hauserweiterung mit Holz: So schafft man Raum auf einer Ebene

Unfälle - für Senioren besonders gefährlich
weiterlesen →

Mit Fitness und Umsicht kann man sich daheim vor Stürzen schützen

Sonnenfreuden ohne Reue
weiterlesen →

Sonnenvitamine für gesunde, schöne und gebräunte Haut

Wenn schon pflegebedürftig, dann wenigstens gut versorgt
weiterlesen →

Der Eigenanteil ist oft größer als gedacht - private Vorsorge hilft

Mehr trinken!
weiterlesen →

Umfrage: Mehrheit der Bundesbürger schätzt Flüssigkeitsbedarf zu niedrig ein

Durchblick beim Autokauf
weiterlesen →

Auf Emissionswerte, den Verbrauch und die laufenden Kosten sollte man achten

Fit mit 50 plus
weiterlesen →

Bewegung, Ernährung, Spaß - so bleiben Best Ager gesund und aktiv

Auf den Menschen kommt es an
weiterlesen →

Aktuelle Studie: Versicherungskunden legen Wert auf persönliche Ansprechpartner

Per Haustausch durch die Lande
weiterlesen →

Warum gerade Senioren Tauschurlauber werden

Gesund auf Reisen
weiterlesen →

Vorbeugende Impfungen schützen den Körper

Der Erkältungswelle trotzen
weiterlesen →

So wird das Immunsystem winterfit

Wer in der kalten Jahreszeit nicht möchte, dass eine Erkältung die nächste jagt, sollte das Immunsystem gezielt unterstützen. Insbesondere regelmäßige Bewegung bringt die menschliche Immunabwehr auf Trab.

Wenn Lieben mit den Jahren schwierig wird
weiterlesen →

Körperliche Ursachen können heute oft gut behandelt werden

Zu einer erfüllten Partnerschaft gehört für viele Menschen die Sexualität dazu. Sie ermöglicht es, Nähe, Zärtlichkeit und Intimität besonders intensiv zu erleben.

Oma als Au-pair
weiterlesen →

Immer mehr ältere deutsche Frauen suchen ein "Abenteuer" in der Ferne

Immer mehr Familien aus dem Ausland suchen deutsche Frauen gehobenen Alters als Kinderbetreuerinnen und Ersatzomas. Die Lebenserfahrung und Gelassenheit dieser "Granny Aupairs" sind gefragt.

Das Christkind surft im Online-Kaufhaus
weiterlesen →

Der Internet-Einkauf boomt - Nutzer sollten wichtige Sicherheitsregeln beachten

Nicht nur zur Weihnachtszeit entscheiden sich immer mehr Bundesbürger für den bequemen Weg und gehen auf dem heimischen Sofa am PC auf Shopping-Tour.

Wintergrillen ist gemütlich und lecker
weiterlesen →

Tipps und Rezepte nicht nur für Einsteiger

Wolkenfreier Himmel, glitzernder Pulverschnee und ein angenehm wärmender Grill: Auch die kalte Jahreszeit kann sehr gut geeignet sein für gegrillte Köstlichkeiten - wenn man sich gut darauf vorbereitet. Wer die folgenden Grilltipps beachtet, macht sich und seinen Gästen eine Freude.

Diabetikerfüße in Gefahr
weiterlesen →

Nervenschäden bleiben oft unerkannt

Diabetes ist auf dem Vormarsch und damit auch eine Erkrankung, die mit dem Stoffwechselleiden eng verbunden ist: die diabetische Neuropathie. Man versteht darunter eine allmähliche Schädigung der Nerven durch die aggressiven Abbauprodukte des überreichlich vorhandenen Blutzuckers.

Stürze als Unfallursache Nummer eins für Senioren
weiterlesen →

Gefahrenquellen lassen sich oft schon mit geringem Aufwand beseitigen

Nach Angaben der Aktion "Das sichere Haus" (DSH) sind Stürze für ältere Menschen mit Abstand die Unfallursache Nummer eins. Demnach stürzen mehr als vier Millionen deutsche Senioren mindestens einmal im Jahr in den eigenen vier Wänden.

Das tu ich für mich
weiterlesen →

Mit gleichgesinnten Freizeitpartnern bleiben Senioren lange agil

Für viele Senioren ist es nicht einfach, im Alter ihr Leben umzustellen. Die Wohnung oder gar die Lebensform zu wechseln, ist oft eine große Herausforderung. Eine Möglichkeit ist, sich für einen Umzug in eine Seniorenwohnanlage mit umfassendem Dienstleistungsangebot zu entscheiden. Dabei ist es sinnvoll, schon im Vorfeld das Für und Wider zu prüfen.

Herz und Kreislauf fit halten
weiterlesen →

Was man tun kann, um das Risiko von Schlaganfall und Herzinfarkt zu senken

Nach wie vor gehören Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu den häufigsten Todesursachen in westlichen Zivilisationen. Laut Angaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) bekommen fast 300.000 Menschen in Deutschland jährlich einen Herzinfarkt und rund 200.000 sind von einem Schlaganfall betroffen.

Schlechtes Hören beginnt schleichend
weiterlesen →

Schon erste Anzeichen für einen Hörverlust müssen ernst genommen werden

Es gibt wohl keinen Lebensbereich, in dem sich Hörprobleme nicht erheblich auswirken können. Umso wichtiger ist es, ihnen möglichst umgehend zu begegnen. Doch die ersten Hinweise werden oft kaum wahrgenommen. Oder nicht richtig interpretiert.

Sicher wohnen
weiterlesen →

Senioren: Digitaler Türspion kann vor ungebetenen Gästen schützen

(djd). Trickdiebstahl in Häusern und Wohnungen ist vermutlich die häufigste Straftat, von der ältere Menschen betroffen sind. Das einzige Hindernis für die Täter sind eine geschlossene Wohnungstür und ein gesundes Maß an Vorsicht.

Technik sorgt für Sicherheit
weiterlesen →

Moderne Hausnotrufsysteme wurden von Senioren getestet


(djd). Längst hat die moderne Technik Einzug ins Leben älterer Menschen gehalten - nicht nur in Form von Computer und Handy, sondern auch als praktische Alltagshilfe.

Schachmatt der Vergesslichkeit
weiterlesen →

Tipps, um lebenslang auf der Höhe zu bleiben

(djd). Den Lebensabend genießen - das ist der Wunsch von Millionen Deutschen. Dazu gehört, dass Körper und Geist noch so funktionieren, wie man sich das wünscht. Ein typischer Wermutstropfen, der viele betrifft, ist Bluthochdruck: Langfristig erhöht er die Gefahr, dass sich Kalk- und Fettablagerungen bilden, die die Blutgefäße verengen.

Im Alter nicht pausieren
weiterlesen →

Gelenke brauchen Bewegung und gute Ernährung

(djd). Zahlreiche ältere Menschen haben Angst, ihre Gelenke beim Sport zu überlasten. Wenn die Bewegung Schmerzen bereitet, ist es verständlich, dass die Betroffenen eine Schonhaltung vorziehen.

Auf Nummer sicher
weiterlesen →

Was Angehörige tun können, damit ältere Autofahrer sicher mobil bleiben

(djd). Bereits mehr als 50 Jahre fährt Elisabeth H. unfallfrei Auto. In letzter Zeit ist sie nicht mehr so häufig unterwegs, ihre Angehörigen beobachten aber immer öfter Fahrfehler oder Unsicherheiten. So fällt es ihr schwer, zügig auf die Autobahn aufzufahren.

Heizen bis die Nase brennt
weiterlesen →

Optimales Raumklima für geschmeidige Schleimhäute schaffen

(djd). Die meisten Menschen nervt eine feuchte, laufende Nase, doch auch das Gegenteil kann unangenehm sein. In erster Linie hat das Atmen durch die Nase die Funktion, die Atemluft anzufeuchten und zu reinigen. Findet dieser Prozess nicht mehr in ausreichendem Maße statt, trocknen die Schleimhäute aus.

Für den Wandel in der Arbeitswelt gewappnet
weiterlesen →

Speziell an Mitarbeiter in der Zeitarbeit, die über keine oder über eine nicht mehr marktgerechte Ausbildung verfügen, richtet sich das von der Randstad Stiftung entwickelte Konzept "Lernen im Job". Nach Beendigung eines Arbeitseinsatzes werden die neu erworbenen Fähigkeiten in einem sogenannten Qualifizierungspass festgehalten.

Mehr Licht, weniger Verbrauch
weiterlesen →

Leuchtende Aussichten für die dunkle Jahreszeit

(djd). "Das bisschen Strom für die Beleuchtung kann doch nicht so viel ausmachen" - so ähnlich denken noch immer viele Verbraucher. Doch immerhin rund zehn Prozent der gesamten Stromrechnung eines Haushalts gehen nach Angaben der Deutschen Energie-Agentur (dena) auf das Konto der Beleuchtung.

Kleines Guckloch, teure Folgen
weiterlesen →

Standheizungen sorgen bei Eis und Schnee für klare Sicht

(djd). Schnell noch einen Kaffee im Stehen und dann zügig ab ins Büro: Bei vielen Menschen herrscht am Morgen chronischer Zeitmangel.

Sex kennt keine Altersgrenze
weiterlesen →

Zärtlichkeit, Sinnlichkeit und Leidenschaft jenseits der 60

(djd). Ältere Menschen und Sexualität - das ist für viele immer noch ein Tabuthema. Dabei spielt das Liebesleben auch im Rentenalter eine wichtige Rolle. In einer aktuellen Ipsos-Umfrage wurden im Auftrag der Fun Factory 1.000 Personen befragt.

Wenn Rückenschmerzen nicht unmittelbar vom Rücken kommen
weiterlesen →

VORBERICHT Ratgeberaktion „Rückenschmerzen“ am 23. Januar 2014

Vielen Betroffenen könnte geholfen werden, wenn der wahre Verursacher der Beschwerden – das Iliosakral-Gelenk – erkannt würde.

Experteninterview zum Thema
weiterlesen →

1. Welche Symptome weisen auf einen Schlaganfall hin? Können Taubheitsgefühle im Gesicht oder Sehstörungen schon erste Anzeichen sein?

Prof. Dr. Wolf Rüdiger Schäbitz: Das können sie. Weitere häufige Schlaganfallsymptome sind Sprachstörung, Halbseitenlähmung bzw. Arm-, Bein- oder Gesichtslähmung, Sensibilitätsstörungen (Hand, Gesichtshälfte, Arm oder Bein werden taub), Sehstörungen (Doppeltsehen, Gesichtsfeldausfall). Bestimmte Schwindelformen und Kopfschmerzen können auch Vorboten eines Schlaganfalles sein.

Diabetes - immer mehr erkranken, ohne es zu wissen
weiterlesen →

Millionen Bundesbürger sind völlig ahnungslos, dass sie unter der Zuckerkrankheit leiden.
Laut dem „Deutschen Gesundheitsbericht Diabetes 2013“ kommt bei den über 55-Jährigen auf jeden Diabetiker bereits eine Person, die erkrankt ist, aber nichts davon weiß. Entsprechend groß ist daher oft der Schock, wenn die Erkrankung festgestellt wird.

Don't cry for me ... Mamma Mia!
weiterlesen →

„Musical Moments“ – das Beste aus den berühmtesten Musicals am 27.12. in Bad Tölz

Don't cry for me, Argentina … wer ein Musical besucht, freut sich auf alles, Show, Schauspiel und Songs. Aber, Hand aufs Herz: am meisten auf die musikalischen Highlights. Die unvergesslichen Welthits, die jeder mitsingen oder mitsummen kann.

Den Winter gesund "ausbaden"
weiterlesen →

Münchner Hallenbäder: Manche sind Sehenswürdigkeiten, andere regelrechte „Sommerurlaubs-Ziele“ und Therapie-Oasen.

Wenn es draußen stürmt und schneit, genießen Münchner ihren Badeurlaub. Sie ziehen entspannt ihre Bahnen in den Schwimmbecken, während Schneeflocken und der Eisregen an Glaskuppeln oder Panoramafenstern abprallen.

Mit basischer Körperpflege gut in Form statt mies gelaunt
weiterlesen →

Entschlackung des Körpers: So gelingt der Weg zur Traumfigur

Viele Menschen legen Wert auf eine gute Figur. Doch mit den Jahren wird es immer schwieriger, sich eine ansprechende Silhouette zu bewahren. Vor allem Frauen sind frustriert, wenn sich trotz Diäten, Sport und Anti-Cellulite-Creme an Bauch, Hüfte und Oberarmen Fettpolster festsetzen und hartnäckig halten. Die wenigsten wissen, dass gerade in den Problemzonen auch Säuren und andere Schadstoffe, die der Körper nicht ausscheiden kann, als Schlacken gespeichert werden.

Barrierefrei und selbstbestimmt dabei
weiterlesen →

Im Alter und im Pflegefall so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden


Ein langes und erfülltes Leben ist der größte Wunsch des Menschen. Doch das Altwerden ist nicht ohne Risiko. Viele fürchten sich vor Krankheit und Gebrechlichkeit. Auf andere angewiesen zu sein, weil man sich nicht mehr selbst helfen kann, ist für sie eine schlimme Vorstellung - auch angesichts der aufsehenerregenden Pflegeskandale der letzten Jahre.

Der Bayerische Wald
weiterlesen →

Panorama- und Naturparadies Großer Arber

1.456 Meter über dem Meeresspiegel: Auf dem Gipfel des Großen Arber ist der Bayerische Wald bereits alpin. Der höchste Punkt der Bergregion liegt knapp oberhalb der klimatischen Baumgrenze. Borstgräser oder Latschengebüsche prägen die dünne Vegetation.

Tanz in den Sonnenaufgang
weiterlesen →

Der traditionelle Kocherlball am Chinesischen Turm

Morgens um sechs, wenn die Herrschaften zur Messe zogen, trafen sich ihre Köche, Hausdiener, Gärtner oder Kindermädchen einst zum Tanzvergnügen beim Kocherlball. Im Jahre 1989, zum 200-jährigen Jubiläum des Englischen Gartens, haben das Kulturreferat München und die Wirtsleut' vom Restaurant und Biergarten am Chinesischen Turm die Tradition aus dem 19. Jahrhundert wiederbelebt.

Wem gehört das Meer?
weiterlesen →

Erst heute entdecken wir die Fragen der Elisabeth Mann Borgese.

"Sonderbare Dings"

Nur wenige nahmen hierzulande wahr, dass Elisabeth Mann Borgese (1918 - 2002) als einzige Frau 1960 zu den Gründungsmitgliedern des Club of Rome gehörte. Dass sie die Zeitschrift Ocean Yearbook gründete und Professorin für internationales Seerecht in Halifax wurde, ihrer letzten Heimat in Kanada.

Skurril, beeindruckend, idyllisch, bewegend - Das Erlebnis Buchheim-Museum und die Sonderausstellung
weiterlesen →

Es heißt "Buchheim Museum der Phantasie" und gilt als unvergleichliches Gesamtkunstwerk. Romantisch eingefügt in eine Ufer-Parklandschaft mit Baumgruppen, Weihern, Pagoden und Skulpturen, hat Star-Architekt Günter Benisch eine einzigartige Kunstoase geschaffen. In ihr kommen die Sammlungen des exzentrischen Künstlers Lothar-Günther Buchheim verblüffend zur Geltung.

Ägyptisches Museum München - Antiker Glanz in Neuem Licht
weiterlesen →

Am 11. Juni 2013 eröffnete das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst seinen architektonisch außergewöhnlichen Neubau an der Münchner Arcisstraße. Wer in jüngster Zeit durchs Münchner Kunstareal fuhr, blickte mit Staunen auf den neuen, modernen und imposanten Gebäudekomplex, welcher sich dort emporhob. Das Karree der Pinakotheken wurde um jenen Neubau bereichert, den sich fortan die Hochschule für Fernsehen und Film und das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst teilen.

Biergärten, die in keinem Reiseführer stehen
weiterlesen →

Jeder kennt den Chinaturm, das Seehaus oder den Augustinerkeller. Doch gibt es in München auch Schank-Oasen, die höchstens Stadtteil-Bewohnern geläufig sind. Einzelpersonen sitzen seelenruhig in ihre Bücher vertieft, die Maß Hacker-Pschorr vor der Nase. Andere unterhalten sich in kleinen Grüppchen über den vergangenen Bürotag.

Die Riester-Rente ist besser als ihr Ruf
weiterlesen →

Wie ist es um die Altersvorsorge der Deutschen tatsächlich bestellt? Dieser Frage ging Prof. Bernd Raffelhüschen vom Forschungszentrum Generationenverträge der Uni Freiburg im "Vorsorgeatlas Deutschland" nach. In Auftrag gegeben wurde die Studie von Union Investment.

Suche

ANZEIGE